Notwehrtraining

Einfache und leicht umsetzbare Taktiken und Techniken zur zivilen Eigensicherung mit Verhaltens- und Verteidigungstraining aus verschiedenen Systemen und Stilen.

Anhand praxisnaher Angriffssituationen werden Formen aus verschiedenen Kampfstilen für die Notwehrverteidigung im Partnertraining umgesetzt. Das intuitive Anwenden leicht umzusetzender Verteidigungstechniken steht hier im Vordergrund. Auf komplexe Bewegungsabläufe wird verzichtet.

Auch Aufmerksamkeit, Reaktionsfähigkeit und Timing werden entwickelt.

Dabei handelt es sich um einfache und stilübergreifende Verteidigungstechniken, welche verschiedenen Kampfkünsten und -sportarten entnommen sind. Auch technischen Grundlagen aus den Aikido-Einheiten werden in praxisnahe Angriffssituationen übertragen und mit realistischen Anwendungsbeispielen rücksichtsvoll geübt.

Angereichert wird das Training von speziellen taktischen Situationstrainings. In nachgestellten Alltagssituationen werden so Möglichkeiten Übergriffsvermeidung und -bewältigung besprochen und geübt.